Wie es bei uns aussieht

Unsere Kinder verbringen ihre Zeit in:

- einem Gruppenraum, der mit verschiedenen Bereichen und Materialien zum

   spielen, kuscheln, basteln, bauen und frühstücken einlädt.

   In diesem Raum gibt es eine große Küche in der wir unser Frühstück und den Mittagssnack

   zubereiten.

-einem Nebenraum, der zur Zeit ein Spielbereich für die Wackelzähne ist.

-einem Nebenraum in dem sich unse Puppenecke befindet.

-einem Schlafraum in dem wir uns auch Bücher ansehen oder Musik hören können.

-einem Flur mit Garderobe und einem kleinen Spielbereich

-einem Kinderbad

-einem Wickelraum

- einem Büro- in dem auch die Kinder ihre "Arbeit" erledigen: lernen durch spielen.

 

Und natürlich darf auch ein Aussengelände mit Sandkasten, Nestschaukel, Klettergerüst und Rasenfläche nicht fehlen.

In unserem Gartenhaus finden die Kinder neben Fahrzeugen und Sandspielzeug viele Dinge, die das Spiel im Freien noch interessanter machen...

 

 

Es ist also ein kleiner gemütlicher Ort, an dem sich nicht nur Kinder & Familien wohlfühlen.

 

Auch viele Bewohner des Dorfes sind am Geschehen „ihres" Kindergartens interessiert.

 

 

Wie es bei uns aussieht